Unsere Anlage
  • Volles Haus im Feriencamp!
    Mit fast 40 Kindern waren unsere zwei Tenniscamps in den Ferien fast komplett ausgebucht und bestätigen mal wieder das hohe Interesse an Technik- und Konditionstraining mit unseren Trainern, sowie Spielen untereinander. Der Spaß und die Freude am Tennis standen dabei natürlich immer im Zentrum.

    Bei schönem Wetter wurde täglich hart trainiert und viel gelernt. Zur Auflockerung und Abwechslung wurde auch wieder Fußball, Hockey und Rundlauf/Chinesisch gespielt. Und an unserem täglichen Mittagsschokoladeneis hatten sogar unsere schwarz-gelben Freunde viel Vergnügen ;)

    Beim Abschlussturnier des zweiten Tenniscamps setzten sich am Freitag Johanna und Moritz Baumann durch. Eine Familie, zwei Sieger. 2:2 zwischen Johanna und Moritz.
    In Gruppe Zwei gewann Julius Börsenberg gegen Stella Marquardt mit 3:1.

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Doch gewonnen haben alle Teilnehmer/innen, denn zum Abschluss gab es wieder tolle Shirts vom Tenniscamp.

    Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

    Eure Trainer
  • Tages LK bei den Weissen Bären Wannsee
    Für den Potsdamer TC ging am Sonntag Thomas Wils alias Tornado Thomas beim Tages LK bei den Weissen Bären Wannsee an den Start. Durch seine unkonventionelle Spielweise, wurde er seinen Ruf als Favoritenschreck mehr als gerecht. Mit einer nervenstarken Leistung von einem Sieg und
    einer Niederlage hielt er die Fahne für den Verein hoch.
  • Mixed MKL AK1: Heimspiel mit kuriosen Spielen
    Am gestrigen Sonntag konnten Flo, Christoph, Patrick, Mathias (im Doppel), Linda und Nora leider den Sieg nicht nach Hause holen. Mit einem knappen 4:5 ging ein sehr kurioser Spieltag zuende (wer auf der Anlage war hat es sicherlich mitbekommen..).
    Die Gruppenspiele sind somit in der Meisterschaftsklasse abgeschlossen und es wird nächsten Samstag 11:00 Uhr zu Hause gegen Rehberge das letzte Platzierungsspiel durchgeführt.
  • Mixedgruppe Meisterschaftsklasse AK1 zu Gast in Heilandsweide
    Am Sonntag (05.08.2018) sind wir zum Punktspiel in der Meisterschaftsklasse nach Heilandsweide gefahren, um mit einer ziemlich deutlichen Niederlage von 0:9 wieder nach Hause zu fahren. Trotz der Führung von Heilandsweide nach dem Gewinnen aller Einzel, hatten sie im Doppel nochmal richtig nachgelegt und haben zwei Damen mit LK1 eingetauscht. Mit knapp 10 LK's Unterschied zwischen den Spielern ging es dann in die Doppelrunde - die wir auch alle verloren haben, aber den Spaß dabei sicherlich nicht vergessen haben. Zur Belohnung gab es dann doch noch ein Eis für die Mannschaft (siehe Foto).
    Ein liebes Dankeschön geht an die tatkräftige Unterstützung von Florian, Martin, Georg, Kevin, Stefanie und Nora!

    Nächsten Sonntag 11 Uhr ist unser letztes (Heim-)Spiel gegen TV Frohnau und wir hoffen auf spannende Spiele auf Augenhöhe!
  • Mixed AK 1 II. Mannschaft
    Bei sommerlichen Temperaturen wurde am vergangenen Sonntag auf unserer Anlage das dritte Spiel in der Mixed Runde AK 1 II gegen den TC Weiße Bären Wannsee bestritten. Trotz sehr sommerlicher Temperaturen konnten wir einen Sieg von 6:3 erzielen und bei einem erfrischenden Getränk mit unseren Gegnern den erfolgreichen und sehr warmen Tag ausklingen lassen. Gespielt haben Henning, Patrick, Jacob, Kathleen, Katrin und Mareen.
  • Mixed AK1 3. Mannschaft geht baden
    Angekommen an der idyllischen, direkt an der Spree gelegenen Anlage des BTC 92 in Niederschöneweide, wurde die taktische Herangehensweise bei einem ersten Zielwasser eingehend besprochen. Unserem Gegner schlugen wir kurzerhand Schwimmen als alternative Wettkampfdisziplin vor. Die sympathische und sehr gastfreundliche Truppe vom BTC behielt sodann jedoch in der ursprünglich angesetzten Sportart mit einem 9:0 Oberwasser.

    Nach einer Runde im kühlen Nass inklusive der Besichtigung der örtlichen Wasserpolo-Anlage wurden die bereits strapazierten Lachmuskeln beim leckeren vom Gastgeber kredenzten Grillbuffet weiter gefordert. Für uns im Einsatz: Stephie, Tina, Janina, Christian, Marc und Lars
  • Doppelter Erfolg in Sachsen
    Christoph gewinnt souverän LK-Turnier beim RC Leipzig! Nadja gewinnt dort das Ranglisten-Turnier um den Marco-Breitzke Cup!

    Herzlichen Glückwunsch an Euch beide!
  • Talk im Club

    Unter dem Motto "Sportstadt Potsdam, wohin geht die zukünftige Entwicklung?" möchte der PTC anlässlich der anstehenden Wahl zum Oberbürgermeister seinen ersten Beitrag für eine gesellschaftliche Debatte über die zukünftige Entwicklung der Sportstadt Potsdam leisten und hat dafür die sich zur Wahl stellenden Kandidaten am 30.08.2018 um 19:00 Uhr eingeladen. Wer von euch an dieser Diskussion teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung kann bis zum 17.08.2018 per E-Mail (TiC@potsdamer-tc.de) erfolgen.
  • Aufstieg 2017, Aufstieg 2018!!!
    Die Mannschaft der Herren 2 um Kapitän Jakob steigt wiederholt auf.

    Sprühregen und eine Mannschaft nur von 5 Leuten (Jakob viel mit Hexenschuss aus) ließen nicht unbedingt auf einen Sieg gegen den Steglitzer TK 1913 hoffen. Schon nach den ersten Einzeln lag die Mannschaft 0:3 zurück.
    Doch dann konnte auf 3:3 aufgeholt werden. Das dritte Doppel musste abgeschenkt werden, da der Gegner auf die Wettspielordnung pochte und somit mussten die anderen beiden Doppel gewonnen werden.
    Nach einem holprigen Start gewannen Mats und Christopher das zweite Doppel 3:6 6:2 10:7. Nico und Martin sorgten dann für Herzklopfen im ersten Doppel. Nach 6:3 im ersten und 6:5 (eigener Aufschlag) im zweiten Satz, schenkten sie diesen im Tiebreak ab und vergaben 2 Matchbälle. Nun musste auch noch ein Matchball vom Gegner abgewehrt werden, bis sie schließlich mit 12:10 im Matchtiebreak alles klar machten und der Aufstieg war perfekt.
    Somit lautete das Endergebnis für die Mannschaft um Martin, Mats, Nico, Christopher, Jan-Paul und Jacob 5:4. Herzlichen Glückwunsch!
   1 / 19