Unsere Anlage
  • Pfingstturnier 2012
    Pfingstturnier 2012
  • Jazzfruehstueck 2012
    Jazzfruehstueck 2012
  • Potsdam Meets Hessen 2013
    Potsdam Meets Hessen 2013
  • Hallenneubau
    Hallenneubau
  • Arbeitseinsatz 2004
    Arbeitseinsatz 2004
  • Schleifchenturnier 2005
    Schleifchenturnier 2005
  • Jugendcamp 2007
    Jugendcamp 2007
  • Arbeitseinsatz S 2011
    Arbeitseinsatz S 2011
  • Clubmeisterschaften 2009
    Clubmeisterschaften 2009
  • Jazzfruehstueck 2013
    Jazzfruehstueck 2013
  • Kinderweihnachtsfeier 2011
    Kinderweihnachtsfeier 2011
  • Bosseln 2015
    Bosseln 2015
  • Pfingstturnier 2013
    Pfingstturnier 2013
  • Neueroeffnung 2017
    Neueroeffnung 2017
  • Mercedes Open 2005
    Mercedes Open 2005
  • Potsdamopen2016
    Potsdamopen2016
  • U21 2006
    U21 2006
  • Bosseln 2013
    Bosseln 2013
  • Clubmeisterschaften 2014
    Clubmeisterschaften 2014
  • U12 Saisonauftakt 2015
    U12 Saisonauftakt 2015
  • Bosseln 2014
    Bosseln 2014
  • Piepenturnier 2007
    Piepenturnier 2007
  • Luftbilder
    Luftbilder
  • 50 Jahrfeier
    50 Jahrfeier
  • Weihnachtsfeier 2005
    Weihnachtsfeier 2005
  • Clubmeisterschaften 2010
    Clubmeisterschaften 2010
  • Clubmeisterschaften 2011
    Clubmeisterschaften 2011
  • Mercedes Open 2007
    Mercedes Open 2007
  • Jugendschleifchenturnier 2015
    Jugendschleifchenturnier 2015
  • Potsdamopen2010
    Potsdamopen2010
  • Schleifchenturnier 2013 Oktober
    Schleifchenturnier 2013 Oktober
  • Oktoberfest 2013
    Oktoberfest 2013
  • Jugendcamp 2008
    Jugendcamp 2008
  • Clubmeisterschaften Doppel Mixed 2012
    Clubmeisterschaften Doppel Mixed 2012
  • Schleifchenturnier 2010
    Schleifchenturnier 2010
  • U21 2008
    U21 2008
  • Bluesabend 2012
    Bluesabend 2012
  • Kinderweihnachtsfeier 2010
    Kinderweihnachtsfeier 2010
  • Feriencamp 2017
  • Geschäftsstelle wegen Krankheit geschlossen
    Wegen Krankheit ist unsere Geschäftsstelle leider bis voraussichtlich Ende Juni geschlossen.

    Unser Platzwart Thomas Sieke kann Ihnen eventuell weiterhelfen.
    Sie erreichen ihn über 03 31 / 87 00 49 4 oder 01 75 / 5 78 68 04.
  • Schleifchenturnier
    Liebe Mitglieder,

    wir möchten euch an unser traditionelles Schleifchenturnier zu Pfingsten am 04.06.2017 um 11:00 Uhr erinnern. Gespielt wird mit wechselnden Partnern im Mixedmodus auf Zeit. Wer nach Ablauf der Zeit vorn liegt, bekommt ein Schleifchen. Die Person mit den meisten Schleifchen am Ende des Turniers gewinnt!

    Wegen des schlechten Wetters müssen wir leider das heute geplante Schleifchenturnier absagen.
  • Hallennutzung im Sommer
    Liebe Tennisfreunde,
    auch im Sommer ist eine Nutzung unserer Halle möglich. Es setzt natürlich sauberes Schuhwerk voraus. Für einen Abzug von 4 € pro Stunde zu unseren Winterpreisen, kann die Halle jederzeit gemietet werden. Ansprechpartner sind Thomas und Heike. Wir werden ein spezielles Abonnement für den August und September herausbringen, ehe dann die Wintersaison am 01.10. offiziell beginnt. Es liegen viele Anfragen vor, beeilt Euch. Altbucher werden natürlich wie immer bevorzugt.

    Für Interessenten bitte vormerken: Am 13. Oktober findet ein Life-Blues-Konzert mit Weinverkostung statt (ca. 10 € Eintritt)

    Sportliche Grüße
    der Vorstand
  • Fünf Potsdamer, die auszogen, ...

    den Brandenburgern (Stadt) das Fürchten zu lehren.(frei abgewandelt nach Gebrüder Grimm). Was eindrucksvoll gelang!
    Aber von Anfang an: Am Samstag war es endlich soweit. Unsere Jüngsten U10 (bis 10 Jahre)
    hatten ihren ersten Auftritt auf der großen Verbands-Tennisbühne. Glänzend eingestellt von Olaf (Technik, Taktik und - vor allem Benehmen und Fairness) spielten sie gegen die Jungs (und ein Mädchen) aus Brandenburg an der Havel. Thomas hatte den Platz bereitet (Midcourt, alles etwas kleiner und die Bälle mit weniger Druck). Moritz und Ben machten den Anfang. Nach weniger als einer Stunde standen zwei glatte Zweisatzsiege zu Buche. Da wollten sich Rafael und Lennard nicht lumpen lassen und taten es ihnen nach. Auch im Doppel, kam mit Petter der fünfte "Mann" zum Einsatz, gab es glatte Siege, auch wenn die Brandenburger in einem Satz doch mehr Gegenwehr leisteten. Die Jungs zeigten dabei schon vieles, was Tennis ausmacht. Stopps, Lobs, Slice oder Schmetterball. Alles schon da und alles in harmonischer Atmosphäre. Weder mischten sich die Eltern von der Seite her ein (Es sein denn, es war noch etwas Regelkunde notwendig) und schon gar nicht stritten sich die Spieler um knappe Punkte. Möge es so bleiben! Fürchten müssen wir um diese Potsdamer Tennisjugend nicht, aber die anderen .. (siehe oben).
    Ein PAPA

    Danke an den PAPA der fünf Sieger des Tennisnachwuchses der U10 für den netten Beitrag auf der Homepage und Glückwunsch an Moritz, Ben, Rafael, Lennard und Petter! Weiter so, es ist toll auch für den Verein, wenn dieser durch eure sportliche Leistung und euer Auftreten  so gut vertreten wird. Das wird auch euren Trainer Olaf sehr freuen! Ihr seid ein hoffnungsvoller Nachwuchs!
    Gleichzeitig soll dieser Beitrag Anregung für alle Mannschaften sein, Artikel auf die Homepage zu bringen.

  • Danksagung
    Liebe Vereinsmitglieder,

    unsere schöne, neue Anlage ist Freitag durch eine offizielle Feierstunde in Anwesenheit des Oberbürgermeisters, eines Staatssekretärs, dem Vorsitzenden des Berlin-Brandenburgischen Tennisverbandes und vieler weiteren Teilnehmer, die zum Gelingen unserer Standortverlagerung beigetragen haben, feierlich vorgestellt und gewürdigt worden.

    Am Sonnabend fand dann im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" zu der ca. 300 Gäste kamen, die offizielle Eröffnung statt. Als langjähriger Begleiter bei den Bemühungen zur Standortverlagerung unserer Anlage, möchte ich mich auch im Namen des Vorstandes bei allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, ganz herzlich bedanken.

    Zuerst natürlich bei Heinz-Hermann, der nicht zuletzt durch seine berufliche Erfahrung für die bauliche Gestaltung und vor allem die Durchführung und Überwachung der Bauarbeiten für unseren Verein ein ausgesprochener Glücksfall war - und ist. Bei vielen Terminen, zu denen ich ihn begleitet habe, war ich immer wieder beeindruckt, wie er genaueste Kenntnisse über jedes Detail der Planung in der Bauphase hatte. Großen Dank deshalb an ihn!!

    Aber all das wäre nicht möglich gewesen, ohne die engagierte Beteiligung unseres Vorstandes, aber vor allem auch unserer Mitglieder.
  • Eröffnung unserer neuen Tennisanlage
    Am Sonnabend, den 22. April wird unsere neue, schöne Tennisanlage eröffnet. der Beginn wird 13.00 Uhr sein, die offizielle Eröffnung ist für 14.00 Uhr vorgesehen. Es soll ein erlebnisreiches, freudiges Fest werden!
    Es ist ein umfangreiches Programm geplant: Eine Band (die vom Richtfest!) wird am Nachmittag spielen, anschließend wird eine Party im Clubhaus mit DJ steigen. Für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut, es gibt Torwandschießen und vieles mehr. Außerdem sollen Show-Tennisspiele der Männer (es sollen Bundesliga- Spieler angesprochen werden, die dann mit unseren Leistungsträgern ein Doppel spielen), der Frauen und eventuell im Mixed. Geplant ist auch ein Aufschlag-Geschwindigkeitsmesser!
    Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein: Eine Grillstation, ein Bierwagen, evtl. ein Cocktailstand. Für die abendliche Party werden diverse Gerichte angeboten.
    Gleichzeitig wird es ein Tag der offenen Tür sein. Für interessierte Besucher wird Schnuppertennis mit den Trainern angeboten. Um möglichst viele neue Mitglieder zu gewinnen, besteht die Möglichkeit einer Schnupper-Mitgliedschaft. Bei Eintritt in unseren Club mit einer Voll-Mitgliedschaft an diesem Tag bis 18.00 Uhr, wird der Jahresbeitrag teilsubventioniert.


    Am Abend findet abschließend für alle Mitglieder und Angehörige eine große Party mit DJ statt.

    Am Freitag, den 21. April, wird es eine Feierstunde auf Einladung für all diejenigen geben, die am Baugeschehen unserer neuen Anlage beteiligt waren. Es soll ein Dankeschön sein und gleichzeitig ein stolzes Vorzeigen unserer schönen, neuen Tennisanlage.
  • Erfolgreiches Nachtturnier mit Spielen bis 4:00 Uhr nachts

    Vergangenes Wochenende fand auf unserer Anlage das Potsdamer LK-Nachtturnier, organisiert von Christoph Schlick und Georg Neubauer, statt. Die Anmeldezahlen übertrafen die Erwartungen: Durch 21 Herrenanmeldungen wurde das Feld von 16 auf 21 vergrößert. Bei den Damen gab es leider nur fünf statt der erhofften acht Anmeldungen.

    Es wurde im LK-Modus gespielt, das heißt, dass jeder Spieler und jede Spielerin zwei Spiele hat: eines gegen eine schlechtere Leistungsklasse (LK) und eines gegen eine gleichwertige oder bessere LK. Es wurde Freitag ab 22 Uhr gespielt. Die letzten Spiele gingen bis 4 Uhr nachts! Samstag wurde von 18:00-2:00 Uhr gespielt. Es gab spannende Spiele und viele konnten sowohl wertvolle LK-Punkte sammeln, als auch wichtige Siege gegen gleiche oder bessere Leistungsklassen sammeln.

    Große Begeisterung erhielt unsere neue Anlage von den vielen Spielerinnen und Spielern, die zum ersten Mal in unserer neuen Halle gespielt haben. Gelobt wurde sowohl die neue, große und saubere Anlage, als auch der tolle Bodenbelag in der Halle. Die entspannte und familiäre Atmosphäre hat auch positives Feedback ausgelöst und wir freuen uns auf die nächsten erfolgreichen Turniere auf unserer Anlage.

    Christoph Schlick und Georg Neubauer

  • Silvesterfeier im eigenen Heim
    Silvesterparty in unserem Clubhaus - eine ganz tolle Fete. 45 Tennisfreunde feierten ausgelassen bei super Musik und guter Organisation von Seiten unseres Clubwirtes. DJ Gisbert sorgte für den richten Sound, der die Gäste animierte, ausgelassen das Tanzbein zu schwingen. Das neue Jahr wurde entsprechend freudig begrüßt und anschließend bis in den Morgenstunden begossen. Dank noch einmal an unseren Wirt, Herrn Wienert und seinen Mitarbeitern. Vielleicht sind wir im nächsten Jahr noch etwas zahlreicher vertreten.

      
   1 / 9