Unsere Anlage
Nächste Termine
Elternabend
25. Oktober
3. Arbeitseinsatz
26. Oktober - 10:00 Uhr
4. Arbeitseinsatz
02. November - 10:00 Uhr
Ein Wochenende voller Siege bei unseren Mannschaften!
Sowohl die ersten Damen haben ihr Aufstiegsspiel gegen Dresden hoch gewonnen und auch alle unsere Jugendmannschaften (U18m 1/2 und U18w 1/2). Auf den heimischen Plätzen haben die Juniorinnen spannende Spiele zeigen können bei schönstem Sonnenschein.

Die U12.1 gewinnt das Heimspiel gegen Frohnau mit 5:1 und die U12.2 spielt beim BSV 3:3!
Unsere U10 Midcourt mussten sich auf unserer Anlage am Sonntag den Gästen aus Beeliz 1:5 geschlagen geben.

Die ersten Damen spielen durch ihre klaren Siege in der Meisterschaftsklasse und den gewonnenen Aufstiegsspielen in der nächsten Sonmersaison wieder verdient in der Ostliga. Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung am Samstag!
European Masters Athletics Championships
Christa Helmke nahm in der letzten Woche an den European Masters Athletics Championships 2019 in Venedig teil.
Über 5000 Leichtathleten aus 43 europäischen Ländern beteiligten sich an den Leichtathletikwettbewerben.
Christa Helmke holte im Speerwerfen in der Altersklasse 75 eine Bronzemedaille!

Herzlichen Glückwunsch liebe Christa, eine Wahnsinnsleistung!
Entscheidendes Aufstiegsspiel unserer Damen
Finale beim Audi Cup
Leticia (links) spielt sich ins Finale beim Audi Cup in Berlin Dahlem (Kat. J4). Am Sonntag siegte sie im Halbfinale gegen Emma Pfeiffer aus Stendal mit 7:5 und 7:6. Im Finale gingen Leticia dann etwas die Kräfte aus. Dort musste sie sich ihrer Gegnerin Naemi Lukacsi mit 6:2 und 6:3 geschlagen geben. Trotzdem ein toller Erfolg. Wir gratulieren zum 2. Platz!
Potsdam Open 2019
Am vergangenen Wochenende fanden unsere Potsdam Open 2019 statt. Obwohl es leider zu keiner Damenkonkurrenz kam, haben sich bei den zwei Herrenkonkurrenzen ca 40 Spieler aus Berlin & Brandenburg angemeldet.

In der Herrenkonkurrenz LK 11-23 gewann Sebastian Ruthert aus Neuruppin den ersten Platz. Er siegte im Finale gegen Martin Kuska aus Wusterhausen mit 6:3, 6:1.
Dritter Platz wurde Paul Dollinger von den Zehlendorfer Wespen, der sich leider denkbar knapp gegen unseren Potsdamer Oleg Dedkow mit 6:3, 6:4 durchsetze.

Bei der Herrenkonkurrenz LK 1-13 setzte sich der Turnierfavorit und diese Saison ungeschlagene Pilt Arnold vom Berliner Hockey Club mit 6:3, 6:1 gegen Robert Dicke aus Wusterhausen durch. Pilt Arnold gewann schon mit 14 Jahren die deutsche Meisterschaft im Tennis, bevor er zum Hockey wechselte und dort die Europameisterschaften mit der deutschen Nationalmannschaft gewann. Jetzt ist er zurück beim Tennis. Platz 3 holte sich unser Potsdamer Georg Neubauer.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler, vielen Dank an alle Unterstützer/innen und bis zum nächsten Jahr. Eure Turnierleitung Christoph und Georg
Polnischer Doppelsieg beim PTC!
Zum ersten Mal in unserer Geschichte haben wir ein großes Turnier der Kategorie A5 veranstaltet. Nicht nur die Quantität der Anmeldungen hat uns überrascht, sondern auch die Qualität! Mit Torben Otto (73) und Maximilian Todorov (78) haben sich zwei Top 100 Spieler der deutschen Rangliste angemeldet. Bei den Damen war das Feld sogar noch besser besetzt mit Lea Gasparovic (28) und Marta Lesniak (32)!

Bei strahlendem Sonnenschein und über 50 Zuschauerinnen und Zuschauen gewann unsere Potsdamerin Marta Lesniak das große Damenfinale der Sanssouci Open 2019 mit 2:6, 6:1 und 10:6 gegen Lea Gasparovic. Ihr Freund Blazej Koniusz gewann ebenfalls sein Finale, gegen Torben Otto mit 2:6, 6:0 und 10:4.

Vielen Dank an alle Spieler/innen, sowie die tatkräftige Unterstützung aller Zuschauer/innen! Bis zum nächsten Jahr!

Bär erlegt - erstes Aufstiegsspiel souverän gemeistert!
Marta, Magda, Natalia, Sofyia, Amelia und Nicole gewinnen alle ihre Einzel mit 6:0, 6:0 - unglaublich!

Nächste Woche spielen sie dann zuhause gegen TC Bad "Weißer Hirsch" Dresden.

Zuschauer sehr gerne gesehen!

1. Aufstiegsspiel Herren50
1. Aufstiegsspiel Damen
   1 / 30